Informationen zu der Veranstaltung

KULTURSOMMER ECKERNFÖRDE - UnoDuoTrio

Tänze und Träume auf dem Kirchplatz

UnoDuoTrio (Jane Sitzwohl, Violoncello - Henrike Herrmann, Fagott - Katja Kanowski, Klavier)

Das 2016 gegründete Trio „unoduotrio“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Werke für die Kombination Fagott, Violoncello, Klavier, bzw. Orgel neu zu entdecken, zu bearbeiten und zu interpretieren. 

Barock, Klassik, Romantik und Moderne liefern ein breites Spektrum für das Repertoire dieser eher ungewöhnlichen Kammermusikbesetzung.  Immer auf der Suche nach neuen interessanten Werken lädt das Trio die Zuhörer mit seinen Programmen ein, sich auf eine Klangreise durch Zeit und Raum zu begeben, Neues zu entdecken und den Schmelz der drei Instrumente zu genießen. Ragtimes, Tangos und Opernmelodien runden den Abend auf fetzige, rhythmische und prickelnde Weise ab!

Eintritt frei Spende erbeten

Nach wie vor gelten die Bedingungen der Landesverordnung zur Eindämmung der Pandemie.
Sollte das Konzert wegen Regens in der Kirche stattfinden, gilt: Die Besucher:innen benötigen einen negativen Corona-Test (nicht älter als 24 Std.), müssen vollständig geimpft oder genesen sein.

Ort: Kirchplatz vor der St. Nicolai-Kirche

Zurück