Informationen zu der Veranstaltung

KULTURSOMMER ECKERNFÖRDE | ¾ sieben – Klezmer, Folk und Tango

3/4sieben ( Sabine Lempelius und Veronika Schroeren)

¾ sieben ist nicht mehr nur eine schwer verständliche Zeitangabe. Dieser Name steht für musikalische Grenzenlosigkeit, nicht nur in geografischer Hinsicht. Mit Sabine Lempelius an der Geige und Veronika Schroeren am Akkordeon werden hier das Feuer Brasiliens, französische Romantik, das wilde Temperament Bulgariens, die irische Heiterkeit oder auch die traurig-frohe Seele der osteuropäischen Juden eingefangen und in unkonventioneller, eigenwilliger Interpretation neu erfunden.

Sei´s um dreiviertelsieben, viertelneun oder zwanzig nach zwölf – ¾ sieben entführt sein Publikum immer auf eine außergewöhnliche sowie abwechslungsreiche Weltreise internationaler Tänze und Melodien – individuell und abwechslungsreich. Musik zum Tanzen und zum Träumen, von getragenen Wüstenwanderungen bis zum irischen Reggae – harmonisch, fetzig, schräg!

Eintritt frei, Spende erbeten

Nach wie vor gelten die Bedingungen der Landesverordnung zur Eindämmung der Pandemie. Die Besucher:innen benötigen einen negativen Corona-Test (nicht älter als 24 Std.), müssen vollständig geimpft oder genesen sein.

Ort: Borbyer Kirche

Zurück