Informationen zu der Veranstaltung

In Memoriam Martin Böttcher | St. Nicolai auf Lichtreise

Im April dieses Jahres ist Martin Böttcher, der Schöpfer der Winnetou-Melodien und vieler anderer unvergessener Filmmusiken, verstorben. Im Rahmen von „Lichtdurchflutet. St. Nicolai auf Lichtreise“ laden wir am Vorabend des Ewigkeits-/Totensonntages, 23.11.2019 um 20 Uhr in die St. Nicolai-Kirche ein.

„In Memoriam Martin Böttcher - Leben und Ewigkeit“. Melodien der Karl May-Filme, Gedanken und Texte

Musikalische Gestaltung mit Melodien aus den „Winnetou-Filmen“, „Pater Brown“ u. a.: KMD Katja Kanowski am Flügel | Olaf Carstensen, Klarinette | Meike Salzmann, Akkordeon | Ulrich Lehna, Baßklarinette

Interview von Pastor Michael Jordan mit Gerald Grote, der Martin Böttcher persönlich gekannt hat. Gerald Grote plante einen Film über Martin Böttchers Leben zu drehen, was leider nicht realisiert werden konnte.

Texte von Karl May, Pierre Brice - Gedanken zu Zeit und Ewigkeit

Lichtdurchflutet. St. Nicolai auf Lichtreise

17.00–22.00 Uhr Offene Kirche

20.00 Uhr „In Memoriam Martin Böttcher - Leben und Ewigkeit“

Melodien der Karl May-Filme, Gedanken und Texte

21.30 Uhr Nachtgebet

Ort: St. Nicolai-Kirche

Zurück