Lichtdurchflutet. St. Nicolai auf Lichtreise

Programm

Änderungen vorbehalten (flyer zum download kommt Ende Oktober)

Samstag, 16. November

18.00 Uhr Eröffnung

„Lichtdurchflutet. St. Nicolai auf Lichtreise“

21.30 Uhr Nachtgebet

 

Sonntag, 17. November

19.00 Uhr Gottesdienst am Volkstrauertag

Friedenslichter (von und mit Jugendlichen)

21.30 Uhr Nachtgebet

 

Montag, 18. November

18.30 Uhr Montagsmeditation

19.30-22.00 Uhr Offene Kirche

 

Dienstag, 19. November

17.00–22.00 Uhr Offene Kirche

20.00 Uhr Canta et ambula/Singe und wandel

mit St. Nicolai-Chor

 

Mittwoch, 20. November

17.00–18.30 Uhr Offene Kirche

18.30 Uhr Andacht, anschl. Gemeindeversammlung,

anschl. wieder Offene Kirche bis 22.00 Uhr

 

Donnerstag, 21. November

17.00–19.00 Uhr Offene Kirche

20.00 Uhr NACH EUROPA, Schauspiel (mit Eintritt; link zur website)

 

Freitag, 22. November

18.00 Uhr Evensong

Musikalischer Abendgottesdienst

mit Saint Nicolas Singers

19.30–22.00 Uhr Offene Kirche

 

Samstag, 23. November

17.00–20.00 Uhr Offene Kirche

20.00 Uhr „In Memoriam Martin Böttcher“

Melodien der Karl May-Filme, Gedanken und Texte von Karl May und Pierre Brice

21.30 Uhr Nachtgebet

 

Sonntag, 24. November

10.00 Uhr Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag

mit St. Nicolai-Chor

17.00–20.00 Uhr Offene Kirche

20.00 Uhr Nahtoderfahrungen als Erfahrungen des Übergangs zum Licht und in die Liebe

Prof. Dr. Enno Edzard Popkes, CAU Kiel und Pastor Ullrich Schiller

21.30 Uhr Nachtgebet

 

Montag, 25. November

18.30 Uhr Montagsmeditation

17.00–22.00 Uhr Offene Kirche

 

Dienstag, 26. November

17.00–22.00 Uhr Offene Kirche

20.00 Uhr "Und näher stets und immer näher wälzt sich die ungeheure Fluth"

Vom Ostsee-Hochwasser 1872 bis zur Zukunftsvision 'Leben auf den Wasser'

Dr. Renée Oetting-Jessel, Kirchenhüterin (Texte) und Uwe Jessel, Schulleiter a.D. (Musik)

 

Mittwoch, 27. November

17.00–22.00 Uhr Offene Kirche

 

Donnerstag, 28. November

17.00–22.00 Uhr Offene Kirche

20.00 Uhr Alter Schwede! - Das steinige Erbe der Eiszeit in St. Nicolai

Dr. Renée Oetting-Jessel, Geologin (Texte) und Uwe Jessel, Schulleiter a.D. (Musik)

 

Freitag, 29. November

19.30 Uhr Zwei Naturfilme (Titel werden noch bekannt gegeben)

Green Screen (mit Eintritt; Einlass ab 19 Uhr; link zur website)

21.30 Uhr Nachtgebet

 

Samstag, 30. November

17.00–22.00 Uhr Offene Kirche

20:00 Uhr Getanztes Gebet/„movement medicine“

Meditation und freie Bewegung mit Christine Pechan

21.30 Uhr Nachtgebet

 

Sonntag, 1. Dezember

16.00 Uhr 1. Advent

Gottesdienst mit Wiedereinweihung der Heßler-Orgel,

anschl. Empfang, Orgelführung musikalische Kostproben der Orgel

zugleich Abschluss der „Lichtreise“

Projektbeschreibung

Im November 2019 wird die St. Nicolai-Kirche in Eckernförde auf einzigartige Weise illuminiert werden.

Die Hamburger Lichtkünstlerin Katrin Bethge wird vom 16. November bis 1. Dezember mit ihren Overhead-Projektionen die bewegte Geschichte unserer Kirche in neuer Art und Weise zur Darstellung bringen: Flut und Hochwasser | Übergänge zwischen Leben und Tod mit der Caritas im Mittelpunkt | der Blick in die Ewigkeit | verschiedene Steinformationen, haptisch zu greifen. Es wird auch die Möglichkeit für die Besucherinnen und Besucher geben, eigene Projektionen an eine Kirchenwand zu werfen.

Die Besucherinnen und Besucher der Lichtreise werden hinein genommen in Geschichte und Geschichten, sie erfahren Atmosphären und spirituelle Impulse, sie erleben in dieser Kirche Licht und Dunkel auch ihrer eigenen Existenz.

Die Kirche wird – außer bei Gottesdiensten und Vorträgen – frei von Gestühl als Wandelkirche zu erleben sein. Sie wird montags zwischen 19.30 Uhr und 22 Uhr und ansonsten täglich zwischen 17 und 22 Uhr geöffnet sein.

„Kirchenhüter“ gesucht für die Lichtreise

Für die zwei Wochen der Lichtreise sucht die Kirchengemeinde St. Nicolai Kirchenhüterinnen und Kirchenhüter. Angesprochen fühlen können sich Frauen und Männer, die die Kirche in besonderer Art und Weise für sich und andere entdecken wollen. Während der Öffnungszeiten stehen sie für die Betreuung der Gäste bereit. Als Voraussetzung für die Tätigkeit gelten die Bereitschaft zum Kontakt mit anderen Menschen und eine gewisse Sympathie für das Gotteshaus.

Interessierte sind eingeladen zu einem Treffen am Dienstag, 1. Oktober, 17 Uhr, in der St. Nicolai-Kirche. Wer an diesem Tag verhindert ist, nehme gern Kontakt mit Pastor Michael Jordan auf (Tel.: 04351/7677076; Email: michael.jordan@kkre.de).

Zurück