Gottesdienste in Sankt Nicolai

Dornbuschleuchter

In der Kirchengemeinde St.-Nicolai ist der Gottesdienst das wesentliche Zentrum des Gemeindelebens. Die Gemeinde trifft sich dazu an jedem Sonntag und christlichen Feiertag sowie jeden Samstag in der Kirche und darüberhinaus an besonderen Tagen und Anlässen auch an weiteren Orten.
Außerdem feiern wir Gottesdienste zu Taufe, Hochzeit und Beerdigung.

In der Liste nebenan bzw. im Kalender unten auf der Seite finden Sie eine Übersicht über die Gottesdienste, die in Sankt Nicolai stattfinden werden.


Sie sind herzlich eingeladen und wir freuen uns, mit Ihnen Gottesdienst zu feiern!

Wir feiern jeden Samstag um 11 Uhr Marktgottesdienst und jeden Sonntag um 10 Uhr unseren Hauptgottesdienst. Änderungen und besondere Anfangszeiten finden Sie bei den einzelnen Terminen.

Jeden Dienstag findet um 18:30 Uhr am Dornbuschleuchter ein Friedensgebet statt.

Momente der Ruhe - mittwochs um 12 Uhr
Die offene St.-Nicolai-Kirche lädt jeden Mittwoch um 12.00 Uhr für 10 Minuten zu „Momenten der Ruhe“ ein.
Die Besucher werden empfangen vom Glockengeläut, etwas Musik, einem biblischen Text oder einem Gedicht oder einem Bild, einem aktuellen Wort zum Tag, einem Zeichen des Segens.
Die Vorbereitung der „Momente der Ruhe“ hat eine Gruppe Ehrenamtlicher übernommen.

Vorher oder anschließend ist Gelegenheit, das Turm-Café zu besuchen oder sich beim Kirchenwächter über die Kunstschätze der Kirche zu informieren.

Öffnungszeiten der Kirche:
Die Kirche ist während der Gottesdienste und während des Turmcafés zur Besichtigung geöffnet.
Während der Monate Mai bis Oktober ist unsere Kirche zusätzlich täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Unsere Kirchenwächter beantworten gerne Ihre Fragen.
 

Regelmäßige Gottesdienste außerhalb der St.-Nicolai-Kirche:

Gottesdienste im AWO-Servicehaus
Die Gottesdienste finden in der Regel am letzten Freitag des Monats jeweils um 16 Uhr im Servicehaus Reeperbahn 30 statt. Herzliche Einladung!

Gottesdienste in der Kindertagesstätte
Jeden Freitag Vormittag Kindersegen mit der Kindertagesstätte und Pastor Adam. Einmal im Monat als Familiensegen mit den Angehörigen.