Die Chöre

Wenn Sie oder Ihr Kind Interesse haben, dann melden Sie sich bitte bei Katja Kanowski an. Wir freuen uns auf neue Mitstreiter jeden Alters!

Der St.-Nicolai-Spatzenchor

Vergrößerung mit Mausklick
Der St.-Nicolai-Spatzenchor ist der Chor für die jüngsten Sängerinnen und Sänger der Gemeinde im Alter zwischen 5 und 7 Jahren. Der Chor übt Lieder und Singspiele ein, die in Gottesdiensten oder bei anderen Gelegenheiten aufgeführt werden. Die Kinder werden aber auch spielerisch an die Anfänge der Stimmbildung herangeführt. Bewegung, Tanz und musikalisches Spiel runden die Probe ab.

Probenzeit: Mittwochs, 15-15.30 Uhr. Während der Schulferien finden keine Proben statt.
Probenort: Langlo-Haus

Der St.-Nicolai-Kinderchor

Vergrößerung mit Mausklick
Im St.-Nicolai-Kinderchor singen Kinder im Alter zwischen 8 und 11 Jahren. In der Probe dieses Chores wird bereits viel Wert auf eine ausgiebige Stimmbildung und das Singen nach Noten gelegt. Die Kinder lernen, mehrstimmig zu singen und führen anspruchsvolle Singspiele in größer angelegten Inszenierungen auf.

Probenzeit: Mittwochs, 15.30-16.15 Uhr. Während der Schulferien finden keine Proben statt.
Probenort: Langlo-Haus

Der St.-Nicolai-Jugendchor

Vergrößerung mit Mausklick - Szene aus L'Orfeo
Der St.-Nicolai-Jugendchor besteht aus Mädchen und Jungen ab 12 Jahren. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt seit einigen Jahren in der Beschäftigung mit Werken des Musiktheaters im weiteren Sinne. Die Proben für diese Projekte werden von Katja Kanowski musikalisch und Pastor Dirk Homrighausen dramaturgisch geleitet. In jüngster Zeit aufgeführt wurden unter anderem „Der Jasager“ von Bertold Brecht und Kurt Weill sowie die Oper „L’Orfeo“ von Claudio Monteverdi. Der Chor beschäftigt sich ebenso mit Werken der a-cappella und instrumental begleiteten Chorliteratur. Reisen führten den Chor bereits in viele Teile Norddeutschlands und nach Berlin.

Probenzeit: Mittwochs, 16.45-17.45 Uhr. Während der Schulferien finden keine Proben statt.
Probenort: Langlo-Haus bzw. Kirche

Der St.-Nicolai-Chor

Vergrößerung mit Mausklick

 Der St.-Nicolai-Chor ist die Erwachsenen-Kantorei der Kirchengemeinde. Neben intensiver stimmbildnerischer Arbeit widmet er sich den großen Werken der Chormusik, sowohl im a-cappella-Bereich als auch auf dem oratorischen Gebiet. Aufgeführt wurden unter anderem die „Johannespassion“ von Bach, der „Messias“ von Händel, der „Elias“ von Mendelssohn, die „As-Dur-Messe“ von Schubert und die „Trois Petites Liturgies“ von Messiaen, aber auch Motetten der „Geistlichen Chormusik“ von Schütz, Motetten von Brahms, Reger, Berio und Pärt, Kantaten von Bach und Buxtehude u.v.a.m. Vielfältige und zahlreiche Auftritte in Gottesdiensten und Konzerten sind für den Chor selbstverständlich. Konzertreisen führten den Chor nach England und Norwegen.

Probenzeit: Dienstags, 20.00-21.45 Uhr.
Probenort: Gemeindehaus Brookhörn bzw. Kirche

Der St.-Nicolai-Morgenchor

Vergrößerung mit Mausklick

Der St.-Nicolai-Morgenchor ging aus dem Seniorenchor der Kirchengemeinde hervor, öffnete sich aber mehr und mehr für alle Menschen, die Lust und Zeit haben, vormittags zu proben – daher der Name. Nun ist es ein gemischter Chor mit ca. 40 Sängerinnen und Sängern aller Altersgruppen, der Geistliche Motetten, Kantaten und Volkslieder probt und in Gottesdiensten und bei anderen Veranstaltungen aufführt.

Probenzeit: Dienstags, 10.30-11.45 Uhr
Probenort: Gemeindehaus Brookhörn bzw. Kirche

The Saint Nicolas Singers

Vergrößerung mit Mausklick

Die Saint Nicolas Singers setzen sich zusammen aus einigen Mitgliedern des Sankt-Nicolai-Chores. Sie führen in unregelmäßigen Abständen Evensong-Gottesdienste durch. Der Evensong ist ein ganz besonderes, sehr erhebendes, gesungenes Abendgebet, das seinen Ursprung in der anglikanischen Kirche Großbritanniens hat.

Zu den Hauptbestandteilen gehören immer das Magnificat - der Lobgesang Marias - sowie das Nunc Dimittis - der Lobgesang Simeons. Außerdem ist ein Kennzeichen, daß die Choräle von der Gemeinde stehend mitgesungen werden. Meistens sind die Kompositionen der Choräle dann so angelegt, daß durch eine zusätzliche Überstimme, die der Chor übernimmt mit der Orgelbegleitung und dem Gemeindegesang ein umwerfender Klang entsteht.

Probenzeit: in der Regel abends, nach Absprache
Probenort: nach Absprache

Der St.-Nicolai-Kammerchor

Dieser Chor besteht aus ausgewählten Mitgliedern des St.-Nicolai-Chores und kommt zu verschiedenen Projekten zusammen. Vor allem der Gesang anspruchsvoller und selten aufgeführter a-cappella-Literatur wird gepflegt.
Proben nach Absprache