Herzlich Willkommen in der Kirchengemeinde St. Nicolai Eckernförde

Wir freuen uns, dass Sie uns im Internet besuchen.
Hier finden Sie Wissenwertes über unsere Kirchengemeinde.

Ihr Team von St. Nicolai

Instagram: sankt_nicolai_eckernfoerde
Facebook St. Nicolai Eckernförde

YouTube-Kanal St. Nicolai Eckernförde

Mitsing-Video zu Pfingsten

Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes, der Geistkraft Gottes: erfahrbar in den leisen Tönen wie in der Begeisterung gemeinsamen Singens.

Summt und singt zu Hause mit, wenn die Sängerinnen und Sänger aus dem St. Nicolai-Chor „Geh aus, mein Herz, und suche Freud“ aus den Fenstern des Langlo-Hauses anstimmen.

Das Mitsing-Video wird am Pfingstsonntag ab 10 Uhr auf unserem YouTube Kanal zu sehen sein: 
hier klicken

Wir verbinden uns im Gebet zu Pfingsten

Um 10 Uhr werden in St. Nicolai die Glocken läuten und dazu einladen.

Wer mag, zünde eine Kerze an.

Der Psalm für diesen Sonntag ist der 118. Psalm, Verse 24-29 (hier online lesbar).

Gedanken von Pastor Schiller zum Pfingstfest sind unten als download abrufbar.

Ein Video mit einem Dialog zum Pfingstfest zwischen Pastor Jordan und Pastor Schiller sowie zum Mitsingen "Geh aus, mein Herz und suche Freud" mit Sängerinnen und Sängern aus dem St. Nicolai-Chor finden Sie auf dem YouTube Kanal von St. Nicolai: Online ansehen

Ein Gebet von Yehudi Menuhin (1916 - 1999) in seinen Lebenserinnerungen:

An Dich, den ich nicht kenne noch erkennen kann -
der in mir ist und jenseits von mir -,
an den mich Liebe, Furcht und Glaube binden -
an den Einen und Mannigfaltigen richte ich dieses Gebet:

Führe mich zu meinem besseren Ich, hilf mir, ein Mensch zu werden,
dem alles Lebende Vertrauen schenkt,


Tiere und Pflanzen, auch die Luft, das Wasser, die Erde und das Licht,
die diese alle am Leben erhalten,


bewahre mich als einen,
der Geheimnis und Eigenart des vielfältigen Lebens
in seinen einmaligen Erscheinungsformen
und in seiner Gesamtheit achtet.


Ist doch alles Leben Urgrund des eigenen Überlebens... 
Hilf mir, nie die Leben spendende Kraft zu verlieren,


alles zu schützen, was atmet und hungert und dürstet,
alles, was leidet...


Gewähre mir die Erleuchtung,
 zu der Du die Menschen befähigt hast,


und leite mich an, 
jene beispielhaften Menschen zu verehren 
und ihnen nachzueifern, 


die Deinen Geist in sich tragen,
 der in uns allen und jenseits unser aller ist,


die Erleuchtung CHRISTI, BUDDHAS, LAOTSES
 und der Propheten,

Weisen, Philosophen, 
Dichter, Schriftsteller, Maler, Bildhauer,
 aller Schaffenden und Künstler und aller Selbstlosen,


der Heiligen und der Mütter,
 der Bekannten und der Unbekannten,
 der Hohen und der Niedrigen,


Männer - Frauen - Kinder, 


zu allen Zeiten und an allen Orten,


deren Geist und Vorbild
 für immer bei uns und in uns bleiben mögen.

Amen

Was macht einen Gottesdienst attraktiv?

Die Corona-Krise stellt in den letzten Wochen und Monaten sehr viel in Frage. Wir nehmen mit der Entscheidung des Kirchengemeinderates, unsere St. Nicolai-Kirche bis zum 11. Juni noch nicht wieder für Gottesdienste zu öffnen, diese Fragen ernst. Wir nehmen sie auf und wollen nicht einfach möglichst schnell wieder zur Tagesordnung übergehen.

Weil so viel, was für uns ganz wesentlich zu einem guten Gottesdienst dazugehört, zurzeit unterbleiben muss, wollen wir die Zeit nutzen, um über den Gottesdienst und seine Gestaltung nach- und vorzudenken. Weil uns sehr an der Beteiligung unserer Gemeinde liegt, wollen wir dazu gerne auch Ihre und Eure Stimmen einholen und hören. Mehr dazu in der Datei zum download unter diesem Artikel.

Video aus der KiTa St. Nicolai: Kindersegen

Eigentlich treffen sich jeden Freitag die Kinder der KiTa St. Nicolai zum Kindersegen ...

Da dies weiterhin nicht möglich ist, grüßen wir Euch Kinder und Eltern auf diesem Wege ganz herzlich.

Ihr seid eingeladen, von zu Hause aus mit uns zu singen und zu beten.

Wir freuen uns sehr, wenn wir all das wieder in der Kita gemeinsam mit euch erleben können.

Der Video-Gruß aus der KiTa ist abrufbar ab Freitag, 22. Mai, 9.30 Uhr: hier bitte klicken

Wie geht es weiter in Borby und St. Nicolai?

15.05.2020

Die Kirchengemeinderäte Borby und Eckernförde haben intensiv ihr weiteres Vorgehen während der Corona – Krise beraten und beschlossen.

Zuerst werden sich die Türen in Borby für die Gemeinde wieder öffnen. Zu Himmelfahrt, am 21. Mai, findet um 10 Uhr in der Borbyer Kirche ein öffentlicher Gottesdienst statt.

Der Kirchengemeinderat St. Nicolai hat beschlossen, die St. Nicolai-Kirche vorerst noch nicht zu öffnen. „Die Gesundheit und der Schutz der Menschen steht bei unseren Entscheidungen an oberster Stelle“, betont Pastor Homrighausen.

Nähere Infos bitten wir Sie und Euch der pdf-Datei unter diesem Artikel im download zu unternehmen.

Video-Gruß am Tag der Konfirmation 2 (9. Mai)

Am 9. Mai hätten wir die nächsten beiden Konfirmationen in der St. Nicolai-Kirche gefeiert.

Da dies weiterhin leider nicht möglich ist, grüßen wir Euch Konfis, Eure Eltern, Patinnen und Paten sowie alle, mit denen Ihr heute gern gefeiert hättet, mit unserem Konfi-Video sehr herzlich. Musikalisch könnt Ihr Euch auf „Ich lobe meinen Gott“ und das norwegische Lied „Du er hellig“ freuen - und ganz bestimmt jetzt schon auf den Tag, an dem Ihr festlich gekleidet und aufgeregt gemeinsam mit uns in der Kirche Eure Konfirmation feiern werdet…

Mitwirkende: Konfi-Teamer von St. Nicolai, Pastoren Dirk Homrighausen und Ullrich Schiller

Musik: St. Nicolai-Jugendchor, Katja Kanowski und Pastor Klaus Kaiser

Schnitt und Verarbeitung: Simon Jordan

Das Video ist abrufbar auf dem YouTube Kanal von St. Nicolai  - Schaut doch mal rein (hier klicken)!

Video-Gruß am Tag der Konfirmation 1 (25. April)

Am 25. April wären die beiden ersten Konfirmationen in der St. Nicolai-Kirche gefeiert worden.

Da dies aus den bekannten Gründen leider nicht möglich ist, grüßt die Kirchengemeinde St. Nicolai die Konfirmandinnen und Konfirmanden, ihre Eltern und alle, mit denen sie gern gefeiert hätten, mit einem Video-Gruß auf dem YouTube-Kanal der Kirchengemeinde.

Schaut doch mal rein! (hier online zu sehen)

Digitale Gottesdienste und mehr

In Zeiten, in denen die Kirchen geschlossen bleiben müssen und dort keine Gottesdienste stattfinden, ist es eine gute Alternative, das digitale Angebot anzunehmen. 

Gottesdienste und vieles mehr, aus unserem Kirchenkreis, aber auch darüber hinaus, finden Sie hier

Organisierte Nachbarschaftshilfe in Eckernförde

An wen kann ich mich in diesen Zeiten wenden, wenn ich die Wohnung nicht mehr verlassen kann, aber z. B. Hilfe beim Einkaufen benötige? Es gibt aber keine Nachbarn oder Freunde, die einspringen können …

Wo kann ich mich melden, wenn ich helfen möchte, dies angesichts von Corona aber so verantwortlich wie möglich machen möchte – zu meinem Schutz und zum Schutz derjenigen, die Hilfe benötigen?

Neben persönlichen Hilfsangeboten gibt es bereits Initiativen und Gruppen in der Stadt und auf Facebook, die sich für ihre Mitmenschen engagieren. Es ist wunderbar zu sehen, zu lesen und zu hören, welch große Hilfsbereitschaft es in Eckernförde gibt.

In dieser Situation wollen wir uns nun einbringen als vier Eckernförder Institutionen, die ihr Know-how und ihre Kräfte bündeln, um eine organisierte Nachbarschaftshilfe anbieten zu können: Das Familienzentrum & Bürgerbegegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt, das Familienzentrum Eckernförde e. V. im Saxtorfer Weg, die ev.-luth. Kirchengemeinden Borby und St. Nicolai. Das Amt für Ordnungs- und Sozialwesen der Stadt Eckernförde ist im Vorfeld beteiligt und begrüßt die Initiative, um sich selbst auf zahlreiche weitere Aufgaben zur Krisenbewältigung zu konzentrieren.

Über Empfehlungen zu einem Verhaltenskodex und besondere Vorkehrungen zum eigenen Schutz werden sich die Vermittlungsstellen austauschen und Handreichungen in Kürze bereitstellen. Unter den Telefon-Nummern bzw. den E-Mail-Adressen nehmen wir Daten und Bedarfe entgegen, um den Zugang zu Hilfeleistungen zu unterstützen und zu koordinieren.

Wenn Sie Hilfe anbieten möchten oder diese benötigen, melden Sie sich gern bei:

Familienzentrum & Bürgerbegegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt: Tel. 04351/3132; bbs-eckernfoerde@web.de

Familienzentrum Eckernförde e.V.: Tel. 04351/4684527 (bitte auch AB nutzen); mail@familienzentrum-eckernfoerde.de

Ev.-luth. Kirchengemeinden Borby und St. Nicolai: Tel. 04351/739896; Ole.Halley@kkre.de (Pastor Ole Halley)

Alle Kontaktdaten werden zentral erfasst und für die Koordinatoren zugängig sein, um Angebot und Nachfrage bedarfsgerecht sowie wohnortnah zu vermitteln.

Wir sind für Sie erreichbar

16.03.2020

Unsere Kontaktmöglichkeiten sind in diesen Zeiten eingeschränkt.

Wir bleiben dennoch für Sie auf verlässliche Weise erreichbar:

Unser Kirchenbüro ist für den Publikumsverkehr geschlossen.
Sie erreichen Frau Schmidberger-Hübscher telefonisch unter 04351 – 712374 oder per E-Mail unter sandra.schmidberger-hübscher@kkre.de

Wenn Sie einen Gesprächspartner suchen oder ein seelsorgerliches Anliegen haben, nehmen Sie gern Kontakt zu unseren Pastoren auf:

Pastor Dirk Homrighausen

Telefon: 04351 - 71 23 67, E-Mail: dirk.homrighausen@kkre.de

Pastor Ullrich Schiller

Telefon: 04354 - 80 93 72, E-Mail: ullrich.schiller@kkre.de

Pastor Michael Jordan

Telefon: 04351 - 76 770 76, E-Mail: michael.jordan@kkre.de

Telefonseelsorge der Diakonie

Telefon: 0 800 / 111 0 111; für mehr Infos hier klicken  

Über unsere social media-Kanäle Facebook und Instagram können Sie sich auch an uns wenden:

Instagram: sankt_nicolai_eckernfoerde
Facebook St. Nicolai Eckernförde

(24.03.2020)

Das Diakonische Werk des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde erweitert seine telefonische Erreichbarkeit. Die Berater suchen in schwerwiegenden Konflikten oder zeitkritischen Anliegen nach individuellen Lösungen. Frauen oder Paare im Schwangerschaftskonflikt können weiter persönliche Termine vereinbaren. In Eckernförde sind die Mitarbeiter montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr unter Tel. 04351/ 893110 zu erreichen.

In Gedanken und im Gebet sind wir untereinander und mit allen erkrankten, gefährdeten und helfenden Menschen verbunden.
Stärken wir uns gegenseitig, achten wir in diesen Zeiten besonders aufeinander, dass alle die Hilfe und Unterstützung bekommen, die sie benötigen.
Wir bitten Gott um seine Begleitung und seinen Segen.

 

Bis zum 11. Juni: Absage von Gottesdiensten und Veranstaltungen in St. Nicolai

15.05.2020

Bis zum 11. Juni finden in der St. Nicolai-Kirche Eckernförde und in unseren Gemeindehäusern keine Gottesdienste, Konzerte, Veranstaltungen, Versammlungen, auch kein Konfirmandenunterricht statt.

Wir bedauern diese Absagen sehr, sehen uns aber in der Verantwortung für alle durch das Virus gefährdeten Menschen und für unsere Gesellschaft insgesamt. In der Fürbitte denken wir an alle erkrankten, gefährdeten und helfenden Menschen.

Was unsere KiTa St. Nicolai betrifft: Da wir nicht mehr Träger der KiTa sind, verweisen wir auf die website des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde als Träger. Dort finden Sie alle Informationen: s. hier den link.

Telefonisch sind wir bei Rückfragen und in Seelsorgefällen wie gewohnt erreichbar.

Vielen Dank!

Wir danken herzlich den Sponsoren unseres Gemeindefahrzeuges!